Präventive Restrukturierung.
Mit uns gelingt der Turnaround.

Wir unterstützen mit Expertise in Beratung, Workshops und Hands-on-Konzepten. Umsetzung inklusive.

Wir sehen unternehmerische Sondersituationen als Chancen, weil diese das zukünftige Potenzial eines Unternehmens aufzeigen können. Aber viel lieber arbeiten wir mit Ihnen präventiv.

Oliver Strass

ordnet nicht nur die Zahlen neu.

Katharina Sigl

richtet alle Aktivitäten kreativ
an einem Ziel aus.

Jürgen Kaiser

liebt unternehmerische Sondersituationen.

Annabell Pehlivan

innoviert so richtig,
wenn’s kriselt.

Josef Kainz

behält immer alles im Auge.

Warum dieSaremas?

8 Punkte, die Sie über uns wissen sollten.

Hier verweisen wir gerne auf einen Beitrag im Finance Magazin, der diese Frage exzellent beantwortet.

Wir sind spezialisiert auf präventive Restrukturierung sowie Veränderungsprozesse und lieben und verstehen, was wir machen. Alle Mitarbeiter, Partner sowie Kooperationspartner von dieSaremas sind ausgewiesene Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten und haben langjährige Erfahrungen und einen nachweisbaren Track Record von dutzenden erfolgreich umgesetzten Projekten.

Wir denken interdisziplinär und werfen einen 360-Grad-Blick auf Ihr Unternehmen.

Wir sind fokussiert – vor allem auf die Verfolgung Ihrer Ziele. Unsere Konzentration liegt auf präventiver Restrukturierung und der Entwicklung neuer unternehmerischer Chancen. Die Entwicklung von neuen ebenso wie die Optimierung bestehender Geschäftsmodelle sehen wir als Garant für Ihren wirtschaftlichen Erfolg in der Zukunft.

Denn wir denken in Lösungen und nicht in voneinander isolierten Fachgebieten.

So wie ein Zahnrad in einem Getriebe sind auch die einzelnen Unternehmensbereiche ineinander verzahnt. Eine erfolgreiche Transformation eines Unternehmens kann nur gelingen, wenn nach dem Veränderungsprozess die Zahnräder nach wie vor ineinandergreifen. Nur so vermeiden Sie einen „Getriebeschaden“.

Bei einem intensiven Change-Prozess sind alle Unternehmensbereiche betroffen. Dasselbe gilt für Restrukturierungen. Kein Sanierungsmanager und Berater kann selbst alle diese Bereiche abdecken. Meistens ist er/sie Experte in ein oder zwei Fachdisziplinen. Die restlichen Fachbereiche deckt er/sie dann so gerade einmal irgendwie mit ab oder es müssen dafür andere Unternehmen beauftragt werden. Somit haben Sie sich unbewusst eine Schnittstellenthematik ins Unternehmen importiert.

dieSaremas decken zahlreiche Fachbereiche selbst ab. Dort, wo wir das nicht tun, betreiben wir aber keine Kurpfuscherei, sondern holen hochspezialisierte Kooperationspartner mit an Bord. Partner, mit denen wir bereits in anderen Projekten erfolgreich kooperiert haben. Diese werden durch uns koordiniert, Sie als Kunde haben keine Schnittstellenthematik und  zahlen auch nichts doppelt. Ihr alleiniger Ansprechpartner sind dieSaremas, deshalb sehen wir uns als One-Stop-Shop. Oder anders ausgedrückt: Bei uns kommt alles aus einer Hand.

Obwohl wir einen Schwerpunkt auf Finanzen haben, sehen wir das lediglich als Handwerkszeug. Die Finanzen sind nie die Ursache einer wirtschaftlichen Krise, sondern ein Symptom. So wie die Ölwarnleuchte in Ihrem Auto nicht die Ursache eines drohenden Motorschadens ist, sehen wir die Finanzen nicht als Verursacher diverser unternehmerischer Herausforderungen.

dieSaremas kurieren keine Symptome, sondern beheben das Problem bei der Wurzel. Anders ausgedrückt: Wir reparieren den Motor und zwicken nicht das Kabel zur Ölwarnleuchte ab.

Je nach konkreter Ausgangsposition und Zieldefinition erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Unsere Angebote sind zielgerichtet auf Ihre speziellen Bedürfnisse. Je nach Situation können entweder unsere Standardangebote (siehe Leistungen) um einzelne Add-ons ergänzt werden. Oder Sie bekommen ein völlig maßgeschneidertes Umsetzungspaket.

In manchen Situationen arbeiten wir gerne auch zu einem hohen Anteil erfolgsabhängig, beispielsweise bei Investorensuchen.

Das hängt in erster Linie davon ab, wie Ihr Unternehmen aufgestellt ist. Wenn wir einen Veränderungsprozess in Form von Interim Management aktiv umsetzen, kann das bis zu einigen Monaten dauern. Wenn die Analyse einer Situation Ihr Anliegen ist, sind es vielleicht wenige Tage.

Eine typische Ausgangssituation, in denen unser Einsatz nachgefragt wird:

Beispiel 1 ➝ Umsatzbooster

Ihr Umsatz und/oder Ergebnis stagniert über mehrere Monate. Sie sind sich unsicher, wie das nächste Bankgespräch verlaufen wird. Möglicherweise benötigen Sie bereits eine Verlängerung oder Aufstockung Ihres Kreditrahmens. Aufgrund der vorliegenden Finanzkennzahlen sind Sie aber besorgt über die potenzielle Reaktion Ihrer Bank.

In diesem Fall betreiben dieSaremas einerseits eine Ursachenanalyse und hinterfragen, warum es dazu gekommen ist und was geschehen sollte, damit diese Situation behoben wird (Ursachenbekämpfung statt Symptombehebung!). Andererseits blicken wir auf andere Unternehmensbereiche und finden neue Optimierungspotenziale.

Wenn Sie den Mut haben, sich auf eine größere Reise einzulassen, arbeiten wir gerne mit Ihnen an der Vision und Strategie Ihres Unternehmens. Offen gestanden: Für uns das Wichtigste überhaupt. Wir tun das so lange, bis Sie, Ihre Schlüsselmitarbeiter und Stakeholder absolut 100%ig überzeugt sind.

Ihr Termin bei der Bank steht an? ➝ E-Mail an info[at]diesaremas.com

Eine zweite typische Ausgangssituation, in der Sie an dieSaremas denken sollten:

Beispiel 2 ➝ dem Geschäftsmodell die Patina nehmen

Stellen Sie sich vor, Produkte oder Dienstleistungen, die Sie schon seit einiger Zeit im Portfolio haben, werden nur mäßig nachgefragt. In den Vertriebsleitfäden sind mehrere Alleinstellungsmerkmale definiert, aber irgendwie haben Sie das Gefühl, dass keine dieser Angaben die tatsächlichen Marktbedürfnisse wirklich abbildet.

Dann ist es Zeit, dieSaremas anzurufen. Wir stressen Ihr Bestandsportfolio und fühlen diesem auf den Zahn. Wenn das bisherige Portfolio oder das aktuelle Geschäftsmodell zu wenig auf den Markt oder die neuen Trends ausgerichtet sind, arbeiten wir mit vollem Elan an ganz neuen Geschäftsmodellen – mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Bis hin zur Investorensuche unterstützen wir Sie auf dem Weg ins Neue.

Mit uns zu erfolgreichen Geschäftsmodellen? ➝ E-Mail an info[at]diesaremas.com

Doch, tun wir. Wir erachten das Thema Digitalisierung als enorm weites Feld. Je nach Branche, Unternehmensgröße und Umfeld benötigt Ihr Unternehmen völlig unterschiedliche Zugänge und Lösungen. Das ist nach unserer Auffassung nicht mit Wochenendkursen zum Digitalisierungs-Experten lösbar. Hier brauchen Sie ausgewiesene Profis mit einem nachgewiesenen Track Record und entsprechenden Erfolgsquoten.

Aus diesem Grund haben dieSaremas eine gemeinsame Initiative „findig -Praxisgerechte Digitalisierung“ gemeinsam mit der Steuerberatungskanzlei TPA sowie den Digitalisierungsexperten von Guiding Innovators gegründet. Mit findig bieten wir keine theoretischen Ansätze, sondern praxisgerechte Digitalisierung für kleine bis mittelgroße Unternehmen.

Mehr dazu finden Sie unter:

findig

Mit neuem Business Plan zu neuem Geld.
Aber wie?
Den Vertrieb neu ausrichten.
Aber wie?
Produkte erfolgreich am Markt platzieren.
Aber wie?
Agiles Marketing.
Aber wie?
Customer Journies gestalten.
Aber wie?

Weil das Wie entscheidend ist.

Eine Herausforderung hat immer viele „Lösungen“. Aber nicht jede davon ist individuell empfehlenswert. Unser Anspruch ist es, die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden. Für nachhaltiges Wachstum, das Sie langfristig weiterbringt.

Unternehmen, die uns vertrauen.

Zeichenfläche 1 Kopie 3
Zeichenfläche 1 Kopie 5
Zeichenfläche 1 Kopie
Zeichenfläche 1
Zeichenfläche 1 Kopie 5-4
Zeichenfläche 1 Kopie 6
Zeichenfläche 1 Kopie 2
Zeichenfläche 1 Kopie 5-3
Zeichenfläche 1 Kopie 5-2
Zeichenfläche 1 Kopie 4
Zeichenfläche 1 Kopie 4-4
Zeichenfläche 1 Kopie 4-3
Zeichenfläche 1 Kopie 7-2
Zeichenfläche 1 Kopie 7-3
Zeichenfläche 1 Kopie 7-4
Zeichenfläche 1 Kopie 7-5
Zeichenfläche 1 Kopie 7-6
Zeichenfläche 1 Kopie 7-7
Zeichenfläche 1 Kopie 7
Die bis Ende 2019 zu 100% im Eigentum des Landes NÖ stehende nöGIG koordiniert den Ausbau zukunftsfähiger Glasfaserinfrastruktur in Niederösterreich. Für den Ausbau des Glasfasernetzes (Errichtung v. 100.000 Haushalten in den folgenden 3 Jahren) soll ein Investor gefunden werden, der zu rd. 75% in die nöGIG einsteigt und den weiteren Ausbau finanziert.
KOLARZ ist ein über 100 Jahre bestehendes traditionsreiches Wiener Handwerksunternehmen mit Kunden in über 50 Ländern. Aufgrund der politischen und wirtschaftlichen Situation in Russland und der Ukraine ab dem Jahr 2014, die zu den Kernmärkten zählten, musste KOLARZ 2016 aufgrund dramatischer Umsatzeinbrüche Insolvenz anmelden.